Leistungen

Planung und Umsetzung von baulichen Maßnahmen im historischen Bestand stellen besondere Anforderungen an alle Projektbeteiligten.
Für den späteren Erfolg jeder Bauaufgabe sind die richtigen Weichenstellungen am Projektbeginn entscheidend. Das Büro Zechner Denkmal Consulting GmbH unterstützt diesen Steuerungsprozess von Beginn an und steht mit Fachkompetenz als Partner im historischen Bestand für sämtliche Leistungsbereiche zur Verfügung.

Bestand erfassen

Bauhistorische Untersuchung

Das Wissen über die Vergangenheit eines historischen Objektes ist der Schlüssel zu einer tragfähigen Zukunft. Daher ist Bauforschung die Basis jeder weiteren Planung im historischen Bestand.

Eine fundierte Bauforschung beginnt mit einer Quellen- und Archivforschung. Dadurch können erste Grundlagen geschaffen werden, die späteren Befundungen und Sondagen gegenübergestellt werden. Dadurch ergibt sich ein gesamtheitliches Bild eines historischen Objektes das in Baualtersplänen und Beschreibungen detailliert erfasst wird.

Wir bieten Ihnen das komplette Spektrum der Bauhistorischen Untersuchung an:

  • Quellen- und Archivforschung
  • Bauhistorisches Raumbuch
  • Baugenetische und restauratorische Befundsondagen
  • Abwicklung von Holzalterbestimmung (Dendrochronologie) und anderen naturwissenschaftlichen Auswertungen
  • Herstellung von Baualtersplänen
  • Umfassende und verständliche Dokumentation und Berichte
  • Orientiert nach den Richtlinien des Bundesdenkmalamtes

Das Wissen über die Vergangenheit eines historischen Objektes ist die Grundlage für eine verantwortungsvolle Planung.

Bauhistorische Bestandsaufnahme

Planung und Umsetzung von baulichen Maßnahmen im historischen Bestand stellen besondere Anforderungen an alle Projektbeteiligte.
Historische Substanz ist die Seele eines Hauses. Wie kann Bestehendes auch weiterhin Bestand haben? Welche Schäden sind vorhanden und wo lauern die Gefahren?

Für den späteren Erfolg jeder Bauaufgabe sind die richtigen Weichenstellungen am Projektbeginn entscheidend. Das Büro Zechner Denkmal Consulting GmbH unterstützt diesen Steuerungsprozess von Beginn an und steht mit Fachkompetenz als Ihr Partner zur Verfügung. Wir bieten  folgende Leistungsbereiche:

  • Begutachtung und Analyse des Bestandes nach baugenetischen, konstruktiven und schadensbezogenen Schwerpunkten
  • Herstellung von Sondierungsöffnungen zur Erschließung von konstruktiven Aufbauten.
  • Durchführung von Feuchte- und Salzmessungen an Bestandsbauteilen.
  • Holzuntersuchungen: Bohrwiderstandsmessungen, Bohrkernproben und Endoskopie
  • Dokumentation des Bestandes in Form von Raumbüchern, Fotokatalogen, Detailplänen und Schadensbeschreibungen.
  • Erstellen von Kartierungen zur Bestands- und Schadensanalyse, sowie als Ausführungsdokumentation und Grundlage für denkmalpflegerische Instandsetzungskonzepte.

Wer keine Überraschungen erleben will, schaut von Anfang an genau hin...

Gutachten

Wenn offene Fragen am Tisch liegen, die von unabhängiger und fachkundiger Seite beantwortet werden sollen, ist der Blick eines Sachverständigen gefragt.

Die Erstellung von Gutachten zur Bewertung historischer Bausubstanz sowie zu Themen der Bauforschung und Denkmalpflege ist ein konstanter Bestandteil unseres Leistungsspektrums. Geschäftsführer DI Markus Zechner ist als allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger gelistet und steht Ihnen auch in dieser Funktion gerne zur Verfügung.

Klarheit schaffen in unklaren Lagen.

Bestand entwickeln

Sanierungsplanung

Eine gute Planung auf Basis von vieljähriger Erfahrung im historischen Kontext macht sich im gesamten Bauablauf positiv bemerkbar.

Basierend auf der Erfassung und Auswertung der Befunde wird im Rahmen einer interdisziplinären Abstimmung ein Instandsetzungskonzept ausgearbeitet. Die umfangreichen Vorarbeiten zum Bestand ermöglichen eine abgestimmte Planungsphase und sind Grundlage für konstantes Qualitätsmanagement und hohe Wirtschaftlichkeit.

  • Instandsetzungskonzepte:
    Basierend auf der Erfassung und Auswertung der Befunde wird im Rahmen einer interdisziplinären Abstimmung ein Instandsetzungskonzept ausgearbeitet. Die umfangreichen Vorarbeiten zum Bestand ermöglichen eine abgestimmte Planungsphase und sind Grundlage für konstantes Qualitätsmanagement und hohe Wirtschaftlichkeit.
  • Detailplanung
    Nach dem Abgleich aller Informationen über das Objekt wird unter Berücksichtigung aller einschlägigen technischen und konservatorischen Richtlinien ein bestmöglich ausgearbeitetes Projekt im Detail dargestellt.
  • Pilotflächen
    Die Konzeption von Musterflächen, welche in Zusammenarbeit mit Restauratoren und der amtlichen Denkmalpflege erstellt werden, definieren die geplanten Leistungsabfolgen und Materialverwendungen. Hiermit gelingt es auch, eine qualitative und formale Umsetzungsvorgabe als Richtlinie für Bieter und Entscheidungsträger herzustellen.
  • Projektkoordination
    Als Projektkoordinator übernehmen wir auch die Mittlerrolle zwischen Denkmalschutz, Bauherrn und ausführenden Firmen. Die Begleitung solcher Prozesse reicht von der Projektidee bis zur Übergabe an den Nutzer.

  • Leistungsverzeichnisse Durch unsere detaillierte Kenntnis von Restaurierungstechniken und konservatorischen Standards sind wir in der Lage qualifizierte Leistungsbeschreibungen rasch und kompetent auszuarbeiten. Die Aufstellung von LBH – konformen Anbotsunterlagen, die den Anforderungen des Bundesvergabegesetzes entsprechen, sind fixer Teil unseres Leistungsspektrums.

  • Kostenermittlung
    Basierend auf den durchgeführten Massenermittlungen und den erstellten Maßnahmenkonzepten werden detaillierte Leistungsbücher für Instandsetzungen erarbeitet, welche dann die Grundlage für Kostenermittlungen bilden. Hiermit gelingt es, wichtige Informationen in das Zeit- und Kostenmanagement des Auftraggebers frühzeitig zu implementieren.

Wenn Sie mehr über dieses Thema erfahren  wollen oder eine konkrete Anfrage stellen möchten, kontaktieren Sie uns jederzeit. Wir beraten Sie gerne und unverbindlich!

Unsere Erfahrung für Ihre individuelle Lösung.

Örtliche Fachbauaufsicht

Wo mit einer fundierten Bauforschung begonnen und mit einer Fachplanung weiterentwickelt wird, soll auch mit fachkundiger Begleitung im Bauablauf abgeschlossen werden.

Das Büro Zechner ist seit vielen Jahren kompetenter Partner zum Thema örtliche Bauaufsicht im historischen Umfeld und  bei Projekten mit dem Fokus auf denkmalgeschützte oder historische Bausubstanz.

Die umfangreiche Kenntnis des historischen Bestands und der restauratorischen- technischen Standards ermöglichen eine fachbezogene Bauüberwachung auf höchstem Niveau.

Weiters leisten wir

  • Termin- und Budgetplanung
  • Abrechnungskontrolle
  • Abstimmung mit Behörden
  • Qualtätsmanagement
  • Zwischen- und Endabnahmen
  • Pflege- und Wartungskonzepte

Mit Gelassenheit durch den Bauablauf.

Ausgewählte
Projekte