Projekte

  • 2017

    Burg Thalberg

    Im Vorfeld einer geplanten Neufassung der Fassade, Befundung der Fassadenoberflächen im Innenhof des Torbaus und des Wirtschafttraktes (=Vorburg) der Burg Thalberg.

  • 2017

    Eisenstadt, Schloss Esterházy

    Bestandsbegutachtung mit anschließendem Generalsanierungskozept der Fassade des Schlosses Esterházy.

  • 2017

    Bad Radkersburg, Puchhaus

    Im Zuge von Umbaumaßnahmen wurde eine bauhistorische Befunduntersuchung des heute als „Puchhaus“ bekannte Objekt im Süden von Bad Radkersburg durchgeführt.

  • 2017

    Magdalensberg, Schloss Freudenberg

    Im Zuge von geplanten Sanierungsmaßnahmen erfolgte eine Fassadenbefundung des barocken Traktes des Schlosses Freudenberg, sowie eine bauhistorische Untersuchung des Renaissaceschlosses Freudenberg.

  • 2017

    Klagenfurt, Herrengasse 2

    Bauhistorische Bestandsuntersuchung als Grundlage für eine Umnutzungsplanung.

  • 2017

    Wien, ehemalige Währinger Bürgertheater

    Bauhistorische Untersuchung als Grundlage für eine Umnutzungsplanung des ehemaligen Währinger Bürgertheaters in der Gentzgasse 119 im 18. Wiener Bezirk.

  • 2017

    Salzburg, Steingasse 69

    Eine bauhistorische Untersuchung wurde dem im Kern aus dem 15./16. Jh. stammende Objekt in der Steingasse in Salzburg unterzogen.

  • 2016

    Klagenfurt, Salzamt

    Aus Anlass von Umnutzungsüberlegungen des Objektes Salzamt in Klagenfurt erfolgte, zur Schaffung detaillierter Kenntnisse der historischen Substanz des Gebäudes, eine bauhistorische Untersuchung.

  • 2016

    St. Veit im Pongau, Wimmgut

    Baugenetische Bestanderhebungen dienen als Grundlage baulicher Maßnahmen.

  • 2015

    Kehr 36, Gemeinde Eisbach

    Der ehemalige "Glöcklwirt" war ursprünglich ein Zehenthof des Stiftes Rein. Nach einer Neuübernahme wurde eine Befundung der Wandoberflächen als Grundlage für eine Sanierung des Objektes durchgeführt.

  • 2015

    Mondsee, Rathaus, Fassadensanierung

    Im Zuge der geplanten Baumaßnahmen am Gebäude des Rathauses, erfolgte eine Befundung der Fassaden.

  • 2015

    Aschach Ritzbergerstraße 15

    Das Objekt stellt ein ehemaliges Wirtschaftsgebäude des Bistums Passau dar, dessen Baugeschichte reicht bis ins 16. Jahrhundert zurück.

  • 2015

    Graz, Neue Burg

    Fassadensanierung Neue Burg

  • 2015

    Brockmannschule Graz

    Partielle Bestandserhebung anlässlich von geplanten Adaptierungsmaßnahmen.

  • 2014

    Cafe Promenade, Graz

    Baugenetische Bestandserhebung als Grundlage für eine Neugestaltung des Cafes.

  • 2014

    Stiftsgebäude, Spital am Pyhrn

    Umfassend und substantielle bauhistorische Adaptierung der ehemaligen Stiftsgebäude zum JUFA Hotel.

  • 2014

    Schloss Burgstall bei Wies

    Partielle Bauuntersuchung im Vorfeld von Sanierungsmaßnahmen.

  • 2014

    Hohensalzburg, 1. Sperrbogen

    Baubegleitende Bauforschung.

  • 2014

    Schloss Trautmannsdorf, Niederösterreich

    Umfangreiche Bauforschung und Bestandserfassung als Grundlage für Adaptierungsplanungen.

  • 2014

    Leoben Stadtmauer

    Verortung der noch vorhandenen mittelalterlichen Stadtmauer .

  • 2014

    Graz, Tegetthoff Denkmal

    Im Zuge einer routinemäßigen Überprüfung wurden 2013 erhebliche Mängel und Sicherheitsrisiken am Objekt festgestellt, die nach einer Vorbegutachtung eine Notabnahme der Bronzestatue des Tegetthoffs erforderlich machte.

  • 2014

    Burg Mauterndorf, Kapellenturm

    Im Zuge der Sanierung der Nord- und Ostfassade des Kapellenturmes wurde eine Bauforschung durchgeführt und die ÖBA übernommen.

  • 2014

    Elisabethstraße 13, Wien

    Bestandsgutachten zur Fassade.

  • 2014

    Salzburg, Christkönig Kolleg

    Als Grundlage für eine Umnutzung des Gebäudes wurde eine baugenetische Bestandserhebung durchgeführt.

  • 2014

    Stift Lambach, Pfortenhof

    Bauhistorische Bestandserhebung im Bereich des Pfortenhofes im Zusammenhang eines geplanten Lifteinbaues.

  • 2014

    Zentralfriedhof Graz Kirche

    Fassadenrestaurierung der Ostfassade der Hauptkirche sowie des südlichen Anbaus.

  • 2013

    Grazer Burg, Wandnische

    Entdeckte und teilweise freigelegte Wandnische an der Westfassade des Karltraktes.

  • 2013

    Grazer Burg Karlstrakt Fassade

    Die Westfassades des Karlstraktes wurde gänzlich vom zementhältigen Putz befreit und mit einem für das Objekt passenden reinen Kalkputz verputzt. Die Fenster wurden restauriert und neu gefasst.

  • 2013

    Grazer Burg, Basteimauer im Pfauengarten

    Die Basteimauer im Pfauengarten der Grazer Burg wurde gereinigt, Ziegel und Steine ausgebessert und Fugen verschlossen.

  • 2013

    Grazer Burg - neuer Trakt

    Im Zuge der Sanierung der Grazer Burg bekam auch der neue Trakt eine Fassadenüberarbeitung, bei der nicht nur die Farbe sondern auch die Fenster saniert wurden.

  • 2013

    Burg Mauterndorf

    Restaurierung der Südfassade des Kapellenturmes der Burg Mauterndorf.

    Die Südfassade des im 13. Jahrhunderts errichteten und im 15. Jahrhundert unter Erzbischof Leonhard von Keutschach aufgestockten Kapellenturmes birgt in seiner Bausubstanz unter anderen bedeutenden Ausstattungselementen historische Putzoberflächen des ausgehenden 15. Jahrhunderts mit Putzquaderungen. Die Zechner Denkmal Consulting GmbH. zeichnete sich hierbei nicht nur für die baugenetische Untersuchung und die bestandssubstanzielle Dokumentation verantwortlich, sondern erstellte auch die Maßnahmenplanung und Ausschreibung der Restaurierungsarbeiten und fungierte als örtliche Bauaufsicht.

  • 2013

    Ferienhort Ried am Wolfgangsee

    Fassadenbestandsaufnahme als Grundlage für die weitere Planung der Fassadensanierung.

  • 2013

    Zentralfriedhof Graz - Hauptportal

    Grazer Zentralfriedhof - Sanierung des Neogotischen Hauptportales.

    Das Büro Zechner begleitete das Objekt des Hauptportales des Grazer Zentralfriedhofes bereits seit mehreren Jahren. Hierbei erfolgten Bestandsermittlung und Schadenskartierungen, welche den fortlaufenden Verfall der Stein- und Ziegelbauteile des neogotischen Torbaus dokumentierten und schließlich im Frühjahr 2013 zur Entscheidung der umfangreichen Sanierung bzw. Restaurierung dieses Repräsentativen Bestandteiles des Gebäudeensembles des Grazer Zentralfriedhofes führten. Die Zechner Denkmal Consulting GmbH. führte hierbei die Sanierungsvorplanung, Kostenermittlung, die Ausschreibung der Maßnahmen sowie die örtliche Bauaufsicht durch.

  • 2013

    Zentralfriedhof Graz, Mahnmal

    Bestandserhebung und Sanierungskonzept für das Mahnmal der Opfer des Nationalsozialismus (erb.1960).

    Im Jahre 2013 konnte das Mahnmal generalsaniert werden. Es wurden schadhafte Teile und Oberflächen ergänzt, Fugen erneuert und die Vergoldungen neu aufgetragen.

  • 2013

    Hohenwerfen, nördliche Westfassade

    Im Zuge durchgeführter Sanierungsarbeiten, erfolgte eine baugenetische und bausubstanzielle Bestandserfassung der bearbeiteten Fassadenabschnitte.

  • 2013

    Städtisches Altersheim Nonntal, Salzburg

    Baugenetische Bstandserhebung des städtischen Altersheim Nonntal als Grundlage weiterer Umbaupläne.

  • 2013

    Landesmuseum Rudolfinum, Klagenfurt

    Schadensaufnahme für eine Fassadeninstandsetzung.

  • 2012

    Heiligengeistkirche Bruck/ Mur

    Bauforschung für Neuadaptierung der Kapelle und Generalsanierungskonzept der Fassade sowie der Innenausstattung.

  • 2012

    Übergang zum Burggarten in der Grazer Burganlage

    Generalsanierung der Burgmauer, welche ein Fragment der historischen Stadtmauer darstellt.

  • 2012

    Hauptplatz 21, Leoben

     

    Aus Anlass der geplanten Erweiterung der LCS - Leoben City Shopping erfolgte zur Schaffung detaillierter Kenntnisse der historischen Substanz des Gebäudes im Winter 2012/13 eine bauhistorische Untersuchung des Gebäudes.

    Neben der Archiv- und Literaturrecherche, erfolgten die Erstellung von Sondagen und Raumbüchern sowie eine zugehörige Fotodokumentation.

    Eine in Zusammenarbeit mit der BOKU Wien veranlasste dendrochronologische Untersuchung der Dachstuhl- und Deckenbalken lieferte genaue Daten zur Errichtung des Dachstuhles und der Holzdecken des OG.

    Die erlangten Erkenntnisse wurden in Form von Baualterplänen graphisch umgesetzt.

  • 2012

    Tallak, ehem. Wohnhaus der Rheiner Stiftsanwälte

    Nachdem das ehem. Wohnhaus der Reiner Stiftsanwälte (17.Jh.) 2011 einer Bauforschung unterzogen wurde, konnte unter unserer Bauaufsicht das Objekt fachgerecht und ihrer Wertigkeit entsprechend mit hohem Qualitätsanspruch saniert werden.

  • 2012

    Josef Grafgasse 7, Leoben

     

    Aus Anlass der geplanten Erweiterung der LCS - Leoben City Shopping erfolgte zur Schaffung detaillierter Kenntnisse der historischen Substanz des Gebäudes im Winter 2012/13 eine bauhistorische Untersuchung des Gebäudes.

    Neben der Archiv- und Literaturrecherche, erfolgten die Erstellung von Sondagen und Raumbüchern sowie eine zugehörige Fotodokumentation.

    Eine in Zusammenarbeit mit der BOKU Wien veranlasste dendrochronologische Untersuchung der Dachstuhl- und Deckenbalken lieferte genaue Daten zur Errichtung des Dachstuhles und der Holzdecken des OG.

    Die erlangten Erkenntnisse wurden in Form von Baualterplänen graphisch umgesetzt.

  • 2012

    Langgasse 6, Leoben

     

    Aus Anlass der geplanten Erweiterung der LCS - Leoben City Shopping erfolgte zur Schaffung detaillierter Kenntnisse der historischen Substanz des Gebäudes im Winter 2012/13 eine bauhistorische Untersuchung des Gebäudes.

    Neben der Archiv- und Literaturrecherche, erfolgten die Erstellung von Sondagen und Raumbüchern sowie eine zugehörige Fotodokumentation.

    Eine in Zusammenarbeit mit der BOKU Wien veranlasste dendrochronologische Untersuchung der Dachstuhl- und Deckenbalken lieferte genaue Daten zur Errichtung des Dachstuhles und der Holzdecken des OG.

    Die erlangten Erkenntnisse wurden in Form von Baualterplänen graphisch umgesetzt.

  • 2012

    Rathausplatz 4, Salzburg

    Im Herbst 2012 erfolgte eine baugenetische Untersuchung des Objektes Rathausplatz 4 aus Anlass eines geplanten Architekturwettbewerbes.

    Die Untersuchung beinhaltet eine Archiv- und Literaturrecherche, die Erstellung eines Raumbuches verbunden mit einer fotografischen Dokumentation, sowie eine restauratorische Befundung mittels Putz- und Fassungssondagen. In Zusammenarbeit mit der BOKU Wien erfolgte die dendrochronologische Untersuchung historischer Bauhölzer.

  • 2012

    Getreidegasse 16, Salzburg

    Im Herbst 2012 erfolgte eine baugenetische Untersuchung des Objektes Getreidegasse 16 aus Anlass eines geplanten Architekturwettbewerbes.

    Die Untersuchung beinhaltet eine Archiv- und Literaturrecherche, die Erstellung eines Raumbuches verbunden mit einer fotografischen Dokumentation, sowie eine restauratorische Befundung mittels Putz- und Fassungssondagen. In Zusammenarbeit mit der BOKU Wien erfolgte die dendrochronologische Untersuchung historischer Bauhölzer.

  • 2012

    Hohenwerfen, Süd- und Westfassade

    Baugenetische Untersuchungen an den Fassaden.

  • 2012

    Mondsee Rathaus

     

    Aus Anlass geplanter Baumaßnahmen erfolgte zur Schaffung detaillierter Kenntnisse der historischen Substanz des Gebäudes im Sommer 2012 eine bauhistorische Untersuchung.

    Neben der Archiv- und Literaturrecherche, erfolgten die Erstellung von Sondagen und Raumbüchern sowie eine zugehörige Fotodokumentation. Neben der baugenetischen Begutachtung von Keller-, Erd- und Obergeschoß wurde auch eine bausubstanzielle und baugenetische Begutachtung des Dachstuhles durchgeführt.

    Eine in Zusammenarbeit mit der BOKU Wien (Dr. Michael Grabner) veranlasste dendrochronologische Untersuchung der Dachstuhl- und Deckenbalken lieferte genaue Daten zur Errichtung des Dachstuhles und der Holzdecken des OG.

  • 2012

    Hohensalzburg, 2. Sperrbogen

    Bauforschung anlässlich Fassadeninstandsetzung.

  • 2012

    Zentralfriedhof, Graz

    Schadensaufnahme für eine Generalsanierung.

  • 2012

    Hofgasse 10 "Taubenkobel" Graz

    Der im Barock angestellte Treppenhausturm und die Fassade wurden für neue Nutzungspläne einer Bauforschung unterzogen.

  • 2012

    Grazer Burghöfe

    Instandsetzungen der Pflasterungen und Kanalisation.

  • 2011

    Götzing, Bauernhaus

    Substanzielle Begutachtung als Grundlage für die Adaptionsplanung an einem Kärntner Bauernhaus .

  • 2011

    Stiftstaverne Rein, Fassade

    Historische Stiftstaverne: Baugenetische und bausubstantielle Untersuchung im Vorfeld der Fassadensanierung.

  • 2011

    St. Margarethen, Pfarrkirche

    Bestandsbegutachtung und Generalsanierungskonzept zur Gebäudehülle. Befundung des Dachtragwerkes.

  • 2011

    Hofpavillon Wien

    Bestandsbegutachtung am Portalbau der für die kaiserliche Familie 1899 errichteten Wiener Stadtbahnstation von Otto Wagner.

  • 2011

    Festung Hohenwerfen, Ostfassade und Nordfassade

     Projektbegleitende Bauforschung zur Fassadenrestaurierung.

  • 2011

    Veitingergasse 66, Wien

    Bauzustandserhebung zur denkmalrechtlichen Beurteilung eines Fertigteilhauses von Roland Rainer um 1955.

  • 2011

    Burghof Graz

    Instandsetzungsplanung, Belagssanierung und Fachbauaufsicht.

  • 2011

    Langgasse 6, Bad Radkersburg

    Bauhistorische Untersuchung und Substanzerhebung (Kern 14. Jhdt.).

  • 2011

    Grenadiergasse 14, Graz

    Adaptierung eines Kasernenbaues des 19. Jhdts: Bestandserfassung und Sanierungskonzept für Gebäudehülle und Dachtragwerk.

  • 2011

    Pfarrkirche Frauenberg

    Erarbeitung eines Nutzungskonzeptes für Teilfunktionen im Kirchenraum.

  • 2010

    Salzburg Makartplatz - Umbau Spänglerbank

    Bausubstanzielle Untersuchung der Deckentragsysteme (Verbunddecken um 1910).

  • 2010

    Grazer Burg- Bastei im Pfauengarten

    Bestandserfassung und Sanierungskonzept für einen Teilabschnitt der Grazer Wehranlage des 16. Jhdts. 

  • 2010

    Klaffenau Stall u. Wirtschaftsgebäude

    Baubegutachtung zur denkmalrechtlichen Beurteilung eines barocken Stadelbaues.

  • 2010

    Fresach, Evangelisches Diözesanmuseum Kärnten

    Landesausstellung 2011: Baubefundung und Generalsanierung des Bet- und Pastorenhauses (1795).

  • 2010

    Moar am Berg, Mariahof

    Baugenetische Untersuchung an einem umfassend überformten, mittelalterlichen Herrschaftssitz.

  • 2010

    Schloss Eibiswald

    Baubeguatchtung zur Ursachenfindung und Sanierungskonzept von Feuchteschäden im Sanitärtrakt.

  • 2010

    Vordernberg Eisenerzbergbahn

    Bestandsaufnahme und bauhistorsche Befundung eines Streckenabschnittes der steirischen Erzbergbahn (1873).

  • 2010

    Schloss Lanzendorf

    Fassadenbegutachtung an einem Schlossbau mit aktueller Fassadierung des 19. Jhdts.

  • 2010

    Landhaushof Ostfassde

    Bestandserfassung und Sanierungskonzept.

  • 2010

    Schloss Moosbrunn, Graz

    Befundung und Sanierungskonzept für Gebäudehülle, Dachstuhl und letzte Geschoßdecke.

  • 2010

    Heiligenbrunnkapelle Mariazell

    Sanierungsplanung und Fachbegleitung der Restaurierung.

  • 2009

    Kaigasse 13, Salzburg

    Bauforschung an einem Salzburger Stadthaus (16.- 19. Jhdt).

  • 2009

    Hauptplatz 12, Bad Radkersburg

    Adaption zu einem Veranstaltungszentrum; Bauforschung.

  • 2009

    Stadtpfarrkirche Graz

    Fassadenbegutachtung und Sanierungskonzept der gotischen Kirchenfassaden.

  • 2009

    Museum Joanneum, Graz

    Fassadenbefundung und Sanierungskonzept für das neue steirische Universalmuseum Joanneum.

  • 2009

    Palais Herberstein, Sackstr.16, Graz

    Bauuntersuchung, Sanierungskonzept und örtliche Bauaufsicht für die Restaurierungsarbeiten an einem Grazer Stadtpalais.

  • 2009

    Hofburg Wien, Leopoldinischer Trakt

    Partielle Bauforschung.

  • 2009

    Kalköfen Stattegg

    Bestandserfassung und Konservierungskonzept für ein Industriedenkmal des 19. Jhtds.

  • 2008

    Schillerstraße 29, Graz

    Fassadenbegutachtung und Kostenschätzung zur Sanierung.

  • 2008

    Schloss Hainfeld

    Begutachtung und Grobkostenschätzung zur Sanierung eines ehem. Wasserschlosses der Oststeiermark.

  • 2008

    Alter Markt 11, Salzburg

    Partielle Bauforschung als Grundlage für die Planung eines Lifteinbaues.

  • 2008

    Wulkaprodersdorf, Pfarrkirche

    Die Fassade der Pfarrkirche nach und vor der Sanierung.

  • 2008

    Kittsee, Altes Schloss

    Bauforschung an einer mittelalterlichen Wasser-Schlossanlage nähe der slowakischen Grenze.

  • 2008

    Cernowitz Hauptplatz, Ukraine

    Geladener Wettbewerb zur Neugestaltung des Czernowitzer Hauptplatzes (2. Preis).

  • 2008

    Schloss Neuhaus b. Salzburg

    Partielle bauhistorische Untersuchung der Burganlage.

  • 2008

    Stiftstaverne Rein

    Bestandserhebung und bauhistorische Untersuchung der Baustruktur einer Stiftsterverne (Kern 16. Jhdt.).

  • 2008

    Hermesvilla Lainz, Wien

    Kaiserliches Jagdschloss im Lainzer Garten: Bestandsbegutachtung der Fassade und der Dachhaut, sowie Instandsetzungskonzept und Kostenschätzung.

  • 2007

    Bürgerspital Bruck / Mur

    Bauhistorische Untersuchungen an einem ehem. mittelalterlichen Bürgerspital.

  • 2007

    Weissgerberhof Tamsweg

    Bauhistorische Untersuchung an einem bäuerlichen Wohnhaus im Ortszentrum von Tamsweg.

  • 2007

    Schloss Pöllan / Ktn

    Entwicklungsstudie zur Bautypologie und Bauausstattung einer im Errichtungsprozess unvollendet verbliebenen Schlossanlage (um 1600) .

  • 2007

    Hauptplatz Feldkirchen

  • 2007

    Landesarchiv Graz

  • 2007

    Schloss Leopoldsdorf / NÖ

     Bauforschung an einem mittelalterlichen Wasserschloss.

  • 2007

    Franziskanerkloster Maribor / Slo

    Bestandsgutachten zur Sichtziegelfassade.

  • 2007

    Landstube Graz

    Adaptierung des barocken Landtagsitzungssaales: Sanierungsplanung und Fachöba der restauratorischen Leistungen

  • 2007

    Zentralfriedhof Graz Gruftarkaden

    Implementierung einer modernen Urnenwand in historischer Gruftarkaden. Bestandsanalyse, Sanierungskonzept und ÖBA.

  • 2007

    Uhrturm Graz

    Bauforschung und Sanierungskonzept des hölzernen Wehrganges.

  • 2006

    Goldene Pastete, Graz

    Bauforschung an einem mittelalterlichen Grazer Stadthaus.

  • 2006

    Franziskanerkloster Graz

    Bauforschung zur Planung der Adaptierungen alter Räumlichkeiten.

  • 2006

    Festung Hohensalzburg

    Durch eine baugenetische- und bausubtantielle Untersuchung der Fassaden war es möglich ein adequates Sanierungskonzept zu erstellen.

  • 2006

    Palais Meran / KUG Graz

    An der Fassade des Palais Meran wurde ein gesamtes Konservatorisches Consulting vorgenommen.

  • 2006

    Zeremonienhalle, Czernowitz Ukraine

    Bestandserfassung an der Zeremonienhalle des jüdischen Friedhofs von Czernowitz.

  • 2006

    Achteckstadel Vasoldsberg

     Stadelgebäude mit Ziegelgitter, 19. Jhdt. - Bestandsgutachten vor Adaptionsplanung.

  • 2006

    Graz, Krenngasse 27

    Fassadensanierung, Planung und ÖBA.

  • 2006

    Graz, Burggasse 1

     Fassadensanierung an einem Grazer Stadthaus; Bestandsgutachten Sanierungsplanung und ÖBA.

  • 2006

    Stadtturm Bruck / Mur

    Bauhistorische Studie zur Nutzungsentwicklung.

  • 2005

    Hartberg Pfarrhof

    Partielle Bauforschung an einem Abschnitt der Stadtmauer.

  • 2005

    Mausoleum Graz

    Manieristische Baukunst um 1636: Das Mausoleum Ferdinands II. Studie zur Baugeschichte.

  • 2005

    Stift Neuberg/ Mürz

    Partielle Bauforschung als Grundlage für den Lifteinbau.

  • 2005

    Cafe Promenade, ehm. Burgwachhaus, Graz

    Bauforschung am ehem. Stadtwachhaus.

  • 2005

    Burgtor Graz

    Bauforschung, Sanierungskonzept und ÖBA für die Fassadensanierung eines mittelalterlichen Stadttores.

  • 2005

    Zehnerhaus Radkesburg

    Mittelalterliches Stadthaus wird zum Kongresszentrum. Projektbegleitende Bauforschung.

  • 2005

    Landhaushof Graz

    Sanierungsfall Renaissancehof: Projektleitung für Restaurierunskonzeption und Ausführungsüberwachung.

  • 2005

    Schloss Retzhof

    Fassadenbegutachtung und partielle Bauforschung am Schlossbau bei Leibnitz.

  • 2004

    Stift Ossiach

  • 2004

    Admonterhof

    Tiefgaragenerrichtung unter einem ehemaligen Stadtpalais. - Projektbegleitende Bauforschung.

  • 2004

    Vorburg Massenburg

    Revitalisierung eines Speicherbaus des 16. Jhdt. - Bestandsanalyse als Grundlage für ein Sanierungskonzept für die Stadtgemeinde Leoben.

  • 2004

    Herz Jesukirche Graz

    Detaillierte Begutachtung der Ziegelfassade am zweithöchsten Kirchturm Österreichs. Das Büro Zechner erstellte  Leistungsbeschreibungen und leitete die Fachbauaufsicht.

  • 2004

    Landhausbrunnen Graz

    Umfassende Bestandsuntersuchung an einem Bronzebrunnen der Reniassance als Grundlage zur Generalsanierung.

  • 2004

    Pfarrkirche St. Veit/Vogau Westturm

    Aufgrund der baulichen Maßnahmen in der Erdgeschosszone am Westturm der Pfarrkirche St. Veit am Vogau, wurde eine Bestandsuntersuchung und eine Bauforschung durchgeführt.

  • 2004

    Hotelbestand Bad Gleichenberg

    Studie zur Bauentwicklung der Hotelanlagen.

  • 2004

    Fachhochschule Feldkirchen

    Wettbewerbsvorbereitende Bauuntersuchung der historischen Gebäudesubstanz, sowie grafische Umsetzung in Form eines "Katasters der Wertigkeiten".

  • 2004

    Geistthal - Gasthaus Kollmann

    Bauforschung an einem Landgasthaus und ehem. Gerichtsgebäude in der Weststeiermark.

  • 2003

    Stift Rein

    Das älteste bestehende Zisterzienserkloster der Welt wird etappenweise restauriert. Projektbegleitende Bauforschung erfolgt mit Etappenschwerpunkten.

  • 2003

    Alte Universität Graz

    Das erste Grazer Universitätsgebäude der Jesuiten (1598) und die ehemalige Bilbliothek werden zu einem Veranstaltungszentrum adaptiert. Eine projektbegleitende Bauforschung wird vorgeschalten.

  • 2003

    Graz, Palais Welsersheimb

     Partielle Bauuntersuchung zur Adaptierungsplanung in einem Grazer Stadtpalais des 17. Jhds.

  • 2003

    Bischofspalais Graz, rom. Kapelle

    Am steirischen Bischofshof werden Fresken des 13. Jhtds wiederentdeckt und restauriert.- Bauhistorische Befundung und Mitwirkung beim Präsentationskonzept.

  • 2003

    Schloss Alt Kainach

    Bauarchäologische Untersuchung und partielle Bauforschung.

  • 2003

    Schlossbergrestaurant Graz

    Von der Basteianlage zum Gastronomietreffpunkt. Studie zur historischen Bauentwicklung des Areals um das Schloßbergrestaurant.

  • 2003

    Pfarrhof Frauenberg / Enns

    Wallfahrtskirche Frauenberg bei Admont. Bestandsvermessung und Bauforschung am Pfarrhof als Grundlage für die Sanierungsplanung. Adaptionsplanung für den Umbau von Priesterwohnung, Gästezimmern und Repräsentationsräumen.

  • 2002

    Mureck, Pfarrkirche

    Entdeckung des größten romanischen Kirchenbaues der Untersteiermark. Partielle Bauuntersuchung in Zusammenarbeit mit Doz. Dr. Hebert (BDA) und DI Evangelos Mastellos

  • 2002

    Leoben, Dominikanerkloster

    Das Kloster wird zum Einkaufszentrum / Bauforschung und Gesamtleitung der konservatorischen Maßnahmen.

  • 2002

    Schloss Seggau/ Stmk

    Bauforschung zum steirischen Bischofsschloss anlässlich eines Generalsanierungskonzeptes und Architekturwettbewerbes.

  • 2002

    Stiftskirche Admont_Fatimakapelle

    Romanischer Turmraum in der Stiftkirche Admont. Bauuntersuchung und Entwurf für einen Andachtsraum, Umsetzungsplanung und ÖBA.

  • 2001

    Schloss Gabelhofen, Rauchküchentrakt

    Ehemaliges Wasserschloss, Obersteiermark. Anlässlich der Umbau- und Sanierungsetappe am  Schloss Gabelhofen wurde eine partielle Begutachtung in Hinblick auf Materialgefüge und bauhistorische Bedeutung hergestellt.

  • 2001

    Frohnleiten, Katharinenkriche

    Profanisierter spätgotischer Kichenbau des 15. Jhdts. -  Bauforschung zur Rekonstruktion des Chorverlaufs und Befundung der Fassaden und Innenoberflächen der Chorzone.

  • 2001

    Kunsthaus Graz/ E.Haus

    Kulturhauptstadt Graz 2003 / Peter Cook / Colin Founier/ spacelab planen das Kunsthaus Graz.  Bauforschung am Eisernen Haus / Denkmalpflegerisches Consulting / Projektleitung Restaurierungsplanung und ÖBA.

  • 2001

    Got. Steinkreuz Bruck / Mur

    Bestandsanalyse zur Dokumentation der Schadensprozesse am gotischen Steinkreuz von Bruck/Mur als Grundlage für ein   restauratorisches Sanierungskonzept.

  • 2001

    Schloss Weyer, Judenburg

    Bauforschung und Substanzerhebung für die Adaptionsplanung.

  • 2000

    Basilika Mariazell

    Bauforschung und Bestandserfassung an der Basilika, Sanierungsplanung an den Fassaden. Detailplanung und mehrjährige Projektbetreuung, ÖBA.

  • 2000

    Grazer Burg

    Steirischer Regierungssitz mit mittelalterlichem Kern. Partielle Bauforschung in mehrjährigen Etappen. Projektbegleitendes Consulting in konservatorsischen Themenfeldern, Fachbauaufsicht.

  • 2000

    Abtei Seckau , BA Mitteltrakt

    Partielle Bauanalyse zur Unterstützung der Projektentwicklung / Lifteinbau.

  • 2000

    Graz, Herreng.3, Herzogshof

    Entwurfsbegleidende Bauforschung am ehem. Herzogshof im Grazer Stadtzentrum.

  • 2000

    Graz, Palais Wildenstein

    Partielle Bauuntersuchung anlässlich von Adaptionsmaßnahmen.

  • 2000

    Graz, Paulustorgasse 17, Bürgerhaus

    Bauforschung an einem Grazer Bürgerhaus mit gotischem Kern.

  • 2000

    Graz, Sporgasse 38, Bürgerhaus

    Bestandserfassung und Bauforschung, vorbereitend zur umfassenden Sanierung.

  • 1999

    Fernitz, Pfarrkirche

    Partielle Bauuntersuchung an gotischen Architekturelementen im Kirchenraum.

  • 1999

    Grazer Dom

    Kichenbau Friedrich III. im Stadtzentrum. Projektbegleitende Bauforschung mit Schwerpunkten zum Thema Steinmetzzeichen und got. Oberflächen.

  • 1999

    Schlossberg Graz - Hellsche Bebauung

    Studie zur historischen Bauentwicklung des Areals um den Grazer Uhrturm.

  • 1998

    Fürstenhof Friesach / Ktn

    Der Fürstenhof als Teil der mittelalterlichen Stadt Friesach war Austragungsort der Landesausstellung 1998.  Aus diesem Anlass erfolgte eine Bestandserfassung und eine hist. Bauforschung.

  • 1998

    Stift Admont

    Benediktinerstift Admont mit weltgrößter Stiftsbibliothek - Partielle Bauforschung begleitet die Adaptionsmaßnahmen zur Errichtung eines Museumszentrums.

    PDF
  • 1997

    Radkersburg Bezirksgericht

    Bauforschung in Kooperation mit DI Evangelos Mastellos als Grundlage für die umfassende Sanierungsplanung.

  • 1992

    Reinerhof, Graz

    Bauforschung am urkundlich ältesten Haus von Graz (1164).